Film+Rezension #2: Chernobyl Diaries

Dieses Mal rezensieren wir den Film „Chernobyl Diaries“. Für die individuelle Filmbewertung hatten die Filmkritiker jeweils nur eine Minute Zeit. Inspiriert von dem Horrorfilm haben wir uns in die Kellergewölbe der Uni gewagt und selbst eine Filmminute mit (subtilem) Horror gedreht. Wir wünschen Euch viel Spass und Schauer!

Schreibt uns, wie es euch gefallen hat, oder wenn ihr einen Film kennt, mit dem wir uns unbedingt beschäftigen sollten!

Advertisements